Yogacruising Dalmatien Split Route

Yogacruising – Höhepunkte Mittel-Dalmatiens & Dubrovnik Riviera

Kroatien ist das Trendziel des Jahres! Kein Wunder, locken am Adriatischen Meer doch nicht nur unberührte Strände und malerische Buchten, sondern auch historische Städte und angesagte Orte, die sich längst zu Geheimtipps unter Weltenbummlern gemausert haben. Vor allem die Inseln und Küstenstädte Mittel-Dalmatiens ziehen immer mehr Sonnenhungrige und Kulturfans an. In Dubrovnik erkunden Sie die historische Altstadt und schlendern in Split entlang der belebten Strandpromenade Riva. Das Beste der Region entdecken Sie bei einer einwöchigen Kreuzfahrt von Trogir nach Dubrovnik und wieder zurück. Schwimmen Sie im türkisblauen Meer der Adria und begeben Sie sich auf eine Reise zu den schönsten Orten Dalmatiens. Also, ab an Bord und Leinen los!

Yogacruising – Die besondere Kreuzfahrt

Keine Lust auf eine Fahrt mit einem übergroßen Kreuzfahrtschiff? Dann ist die Yogacruising das Richtige für Sie. Mit Platz für 10 bis 40 Personen geht es auf den modernen Motorseglern und -yachten familiär zu. Jedes der Schiffe ist dabei ein Unikat, das jedes Jahr vom „Schiffs-TÜV“ kontrolliert wird. Die Yogacruising  führt Sie zu den schönsten Orten an der Adria, wo Sie ganz entspannt auf Entdeckungstour gehen können. Vor allem für kleine Bade- und Schwimmstopps ist reichlich Zeit eingeplant. Ihr Motorsegler hält direkt an einsamen Buchten und traumhaften Stränden; noch ein Vorteil gegenüber den großen Kreuzfahrtschiffen. Lassen Sie sich von der Besatzung verwöhnen und durch die aufregendsten Städte Kroatiens führen oder atmen Sie am Morgen die frische Seeluft und lassen Sie den Alltag weit hinter sich.

Yogacruising Reise im Überblick: 

Tag 1: Trogir – Split – Abfahrt immer samstags

Zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr erfolgt die Einschiffung im Hafen von Trogir. Von hier geht es nach kurzer Kennenlern-Runde und Begrüßung durch die Reisebegleitung zu Ihrem ersten Halt, der Insel Ciovo, wo Sie ein Bad im glasklaren Wasser der Adria nehmen können. Von hier geht es weiter nach Split. Die zweitgrößte Stadt Kroatiens und Hauptstadt Dalmatiens lockt mit einer UNESCO-Altstadt und zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Dazu gibt es einige malerische Sandstrände, die belebte Uferpromenade Riva und ein buntes Nachtleben. Einen Abstecher wert sind aber auch der kaiserliche Palast und die Galerie Mestrovic. Gut, dass Sie reichlich Zeit haben alles zu erkunden und von einer erfahrenen Reiseleitung durch die Stadt geführt werden. Die Übernachtung erfolgt dann auch im Hafen von Split.

Tag 2: Split – Insel Hvar

Am zweiten Tag Ihrer Kroatien-Kreuzfahrt führt Sie der Weg zur Insel Hvar. Zunächst passiert das Kreuzfahrtschiff dafür die Meerenge Splitska Vrata. Auf der beliebten Insel erwarten Sie dann mildes Klima und ausgedehnte Lavendel-Felder, die schon von Weitem den für die Wunderpflanze typischen Duft versprühen. Dazu locken Olivenbäume, malerische Buchten und zahlreiche Restaurants. Entdecken Sie die beeindruckende Architektur in der Stadt Hvar, die Sandstrände in der Nähe von Jelsa oder genießen Sie einfach den Blick auf das azurblaue Meer. Sofern es die Zahl an anlegenden Schiffen erlaubt, legt das Schiff hier auch zur Übernachtung an. Alternativ kommen auch andere Buchten auf der Insel als Anlegestelle in Frage. 

Tag 3: Insel Hvar – Insel Mijet

Heute nimmt Ihr Kreuzfahrtschiff Kurs auf die Insel Korčula und hält in einer ihrer traumhaften Buchten, wo Sie sich im türkisblauen Wasser der Adria erfrischen können. Nach der Badepause geht es weiter in die Bucht Pomena auf der Insel Mijet, Ihrem Tagesziel. Sehenswert ist vor allem der Nationalpark mit gleich zwei Salzwasserseen und einem historischen Kloster. Der Eintritt in den Nationalpark kostet Sie knapp 14 Euro, die Bootsfahrt zum Inselchen mit Kloster nur 3 Euro. Die Übernachtung erfolgt ebenfalls in Pomena. 

Tag 4: Insel Mijet – Dubrovnik

Am vierten Tag Ihrer Reise geht es weiter in Richtung Süden. Nach einer Badepause bei den Elafiten-Inseln trifft das Kreuzfahrtschiff gegen 16 Uhr im Hafen von Dubrovnik ein. Die „Perle der Adria“ lockt mit mediterranem Klima, einem historischen Stadtkern und kulturellen Highlights. Direkt am Schiff startet Ihre Stadtführung durch Dubrovnik. Mit einem erfahrenen Guide geht es einmal entlang sämtlicher Attraktionen der Stadt. Vom Hafen in die Altstadt mit ihren roten Dächern und einem bunten Architekturmix aus Barock, Renaissance und Mittelalter sind es vom Anlegeplatz nur 15 Minuten mit dem Bus. Nach der Führung haben Sie den Rest des Tages für sich. Erkunden Sie Dubrovnik und lassen Sie den Tag gemütlich in einem der vielen Cafés und Restaurants ausklingen. Gegen Mitternacht fährt der letzte Bus Richtung Hafen. 

Tag 5: Dubrovnik – Insel Korčula

Heute geht es wieder Richtung Nordwesten zur Insel Korčula. Die sechstgrößte Insel im Adriatischen Meer begeistert mit kleinen Buchten, Badestränden und luxuriösen Hotels. Aufgrund ihrer dunklen Wälder wurde sie von den Griechen „Schwarze Insel“ getauft. Heute locken vor allem der mittelalterliche Stadtkern und die guten Weine, die auch Sie während Ihres Stopps auf der Insel probieren können. Erkunden Sie den Hauptort der Insel, der nicht umsonst als „Klein-Dubrovnik“ bezeichnet wird. 

Tag 6: Insel Korčula – Insel Brač

An Tag 6 Ihrer Dalmatien-Kreuzfahrt durchqueren Sie zunächst den Kanal zwischen der Insel  Korčula und der gebirgigen Halbinsel Pelješac und umfahren anschließend die Westspitze von Pelješac und gelangen so zur Insel Brač. Vorher haben Sie noch auf der Insel Hvar Gelegenheit ins kühle Nass zu springen. Ziel des Tages ist dann aber Brač. Bekannt ist die Insel unter anderem für ihren Kalksandstein, der unter anderem im Weißen Haus oder im Berliner Reichstag verwendet wurde. Zum Übernachten läuft das Schiff einen der idyllischen Orte auf der Nordseite der Insel an. In Pučišća, Postira oder Supetar genießen Sie dann das köstliche Captain's Dinner, das an Bord serviert wird. 

Tag 7: Insel Brač – Trogir

Gut ausgeschlafen starten Sie in den letzten Tag der Blauen Reise. Nach einer Schwimm- und Badepause in einer Bucht der Insel Čiovo heißt es Abschied nehmen von der dalmatinischen Inselwelt. Heute geht es zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Kreuzfahrt, dem schönen Trogir. Am besten nutzen Sie den Tag, um die „Museumsstadt“ zu erkunden. Nach einem geführten Stadtrundgang haben Sie noch reichlich Zeit um durch die Gassen zu schlendern und die imposanten Kirchen und Gebäude zu bestaunen. Bei einem Kaffee können Sie dem bunten Treiben zusehen oder einfach die letzten Sonnenstrahlen genießen. 

Tag 8: Ausschiffung

Nach einem leckeren Frühstück erfolgt heute die Ausschiffung

Yogacruising – Ihr Schiff

Die Schiffe der Flotte unterscheiden sich in Alter und Bauweise, bieten aber alle reichlich Komfort und sämtlichen Service, der Ihre Badekreuzfahrt zu einem unvergesslichen Erlebnis macht. Starten Sie ausgeschlafen und mit einem reichhaltigen Frühstück in den Urlaubstag. Zur Auswahl stehen dann Kaffee und Tee, Brot, Butter und süße Marmeladen. Dazu werden häufig Aufschnitt, Käse, Eier oder Joghurt gereicht. Mittags und/ oder am Abend geht das kulinarische Verwöhnprogramm mit warmen Suppen oder anderen Vorspeisen, Gemüse mit Beilagen und Salat sowie Dessert oder frischem Obst weiter. Auf Wunsch genießen Sie hier auch vegetarische Gerichte. Kulinarisches Highlight der Woche auf See ist das Captain's Dinner. Schon zur Begrüßung an Bord gibt es zudem einen Willkommens-Snack. Hier lernen Sie auch das Bordpersonal kennen und können sich bei der deutschsprachigen Reiseleitung über Ein- und Ausschiffung informieren. Mit denen geht es dann auch in Split, Trogir und Dubrovnik auf Erkundungstouren durch die Städte. Im klimatisierten Salon können Sie Ihr Essen genießen und den Urlaubstag in gemütlicher Atmosphäre und bei einem frischen Drink ausklingen lassen. An Bord finden Sie zudem kostenloses WLAN, das Sie, soweit verfügbar, den ganzen Tag nutzen können. 

Anreise: So gelangen Sie zu Ihrem Kreuzfahrtschiff

Samstag legt Ihr Schiff zunächst in Trogir ab und erreicht am zweiten Tag Split. Spätankömmlinge haben auch in der neuen Szenestadt noch Gelegenheit an Bord zu gehen. Aber auch nach Trogir ist es mit dem Auto, der Bahn oder dem Flugzeug nicht weit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie am besten und unkompliziertesten zum Hafen kommen und auf was Sie bei Ihrer Anreise achten sollten. Viel Spaß in Dalmatien!

Mit dem Flugzeug
Kroatien mausert sich immer mehr zum Trend-Reiseziel, das mit Vielfalt und niedrigen Lebenshaltungskosten lockt. Kein Wunder also, dass immer mehr Europeischen Fluglinien die großen Flughäfen des Landes anfliegen. Je nach Saison geht es für weniger als 100 Euro nach Split und zurück. Ab Berlin fliegen Sie zum Beispiel mit Easy Jet oder Eurowings günstig nach Kroatien.
Wichtig: Der Flughafen Split ist ideal gelegen – nur 5 km von Trogir entfernt und damit ein idealer Startpunkt für Ihre Blaue Reise in Kroatien.
Und auch von den meisten anderen Flughäfen gibt es preiswerte Direktflüge. Kompakte Informationen, wie Sie am besten vom Flughafen Split nach Trogir gelangen, finden Sie: hier.

Mit dem Auto 
Sie können natürlich auch mit dem eigenen Auto anreisen. Das Beste: Unterwegs erwarten Sie einige der schönsten Landschaften Europas. Wer von München anreist, ist dann schon in weniger als sechs Stunden in Istrien und Dalmatien. In Trogir angekommen, können Sie den Parkservice im Hafen nutzen und ganz entspannt die Schifffahrt beginnen. Die Gebühren für die bewachten Parkplätze betragen in Trogir 300 HRK (ca. 40 Euro) pro Woche. 

Nützliche Infos:

  • Wetter: An der Adria-Küste Kroatiens herrscht ganzjährig mildes Klima. Schon im April klettern die Temperaturen auf über 20 Grad. Im Juli ist es hier mit durchschnittlich 30 Grad am wärmsten. 
  • Sprache: Kroatisch; Kleine Übersetzungshelfer: Hallo – Bok, Danke – Hvala, Ja/Nein – Da/Ne
  • Währung: Seit 2013 ist Kroatien zwar EU-Mitglied, den Euro gibt es hier aber noch nicht. Stattdessen zahlt man mit der Landeswährung Kuna.
Dein YogaCruising Tagesablauf
* Morgens aufstehen und wartet auf euch frische İngwer Tee -
  Kräuter Tee - frische Zitronen Wasser.
* Morgens 90 Minuten Yoga 07.00-08.30 Uhr.
* 09.00-11.00 Uhr Brunch-Frühstück.
* Mittags Obst und 16 Uhr Tee-Kaffee Time mit Kekse und Bisquits
* Segeln 2-mal in der Woche von 11.00 bis 16.00 Uhr
  (je nach Wetterbedingungen).
* Baden, sonnen, relaxen...
* Abends 90 Minuten Yoga 17.00 - 18.30 Uhr
  (Zeiten variieren je nach Jahreszeit).
* 20.00 Abendessen.
* Sternen Himmel wartet auf euch auf dem Sonnen Deck.
 
Inklusiv-leistungen
* 1 Woche Yacht Cruising, 7 Übernachtungen / ab - bis Hafen.
* Vegetarische Halbpension: 7-mal BrunchFrühstück und
 6-mal Abendessen (1-mal Abendessen in einem lokalen
  Fisch-Restaurant sowie Mittagessen bei Ausflügen sind selbst zu zahlen).
* Mittags Obst und 16 Uhr Tee Time mit Kekse und Bisquits.
* Ganz Tag freies Tee , Ingwertee , Kräter Tee auf dem Schiff.
* Yoga morgens und abends à 90 Min. an 5 Tagen.  Der Yogaunterricht
  beginnt am Sonntagabend und endet am Freitagmorgen.
* Hochwertige Yogaausrüstung steht zur Verfügung:
  Matten, Block, Gurt, Kissen, Decken.
* Ausrüstung zum Schnorcheln und evtl. Wassersport an Bord.
 
Extras (nicht İnklusive)
* Transfer vom/bis Flughafen. Transfer İnfos
* Sonstige Getränke:  Smoothies, Frische Obst Säfte, Softdrinks & alkoholhaltige Getränke.
* Trinkgelder (ca. 50 €  p.P.).
* Extra Ausflüge.
* Eintritt zu den archäologischen Stätten
* Fischspezialitäten im lokalen Fischrestaurant
*Tax, Zollvormalitäten, Privat Hafengebühren, National Parks
  (Zahlung an Bord ankunfstag).
 
Wichtig
* Mögliche Änderungen der Route, Yacht, Zeitplanung und Abläufe, sind aus witterungsbedingten und organisatorischen Gründen, vorbehalten.
 
An / Abreise:
Einschiffung am Samstag ab 16.00 Uhr /
Abfahrt vom Hafen Sonntag  10.00 Uhr.
Ausschiffung am Samstag  um 09.00 Uhr /
Einfahrt zum Hafen: Freitag Abend 16.00- 19.00 Uhr.
 
* Es besteht kein Anspruch auf die Präsenz des gebuchten Seminarleiters. Bei Ausfall kann er / sie entsprechend durch einen gleich qualifizierten Lehrer/in ersetzt werden.
 
* Jeder Teilnehmer einer YogaCruising Reise stimmt zu, für die eigene Gesundheit, das eigene Wohlbefinden und die Harmonie in der Gruppe Verantwortung mit zu übernehmen. Dies bedeutet auf rücksichtsvolle Weise an Gruppenprozessen teilzunehmen. Natürlich immer mit der Möglichkeit, nach Wunsch sich zurückziehen zu können.
AGB: Details
 
Es ist schön, dass du Interesse hast ein Yoga Urlaub der bosonderen Art zu buchen. Du wirst diese Entscheidung nicht bereuen. Buche jetzt deine Yogaferien auf der Yoga Yacht. Wir freuen uns schon jetzt über deine Anfrage, Reservierung oder Buchung und geben gerne Auskunft bei allen weiteren Fragen.
 
Jetzt Anmeldeformular per Email anfordern unter:

Buchungsanfrage